Ausgewählter Beitrag

Engel im Schnee

Zitat im Bild #172


Größer bitte aufs Bild klicken

Wie Samen, die unter der Schneedecke träumen, träumen eure Herzen vom Frühling.
Vertraut diesen Träumen, denn in ihnen verbirgt sich das Tor zur Unendlichkeit.

~ Kahlil Gibran


Das Engelfoto im Schnee durfte ich bei einem Besuch im Garten machen - ich fand ihn und die Elfe sehr hübsch mit den Schneehauben ;-)
Ich habe mir ja schon lange Schnee gewünscht - aber diese Mengen hat es nicht gebraucht - die ganze Woche war es schwierig mit Verkehr und Parken! Bis Mittwoch ging fast nichts und die Busse fahren hier immer noch nicht.


Schnee, zärtliches Grüßen
der Engel,
schwebe, sinke –
breit alles in Schweigen
und Vergessenheit!
Gibt es noch Böses,
wo Schnee liegt?
Verhüllt, verfernt er nicht
alles zu Nahe und Harte
mit seiner beschwichtigenden
die Schritte des Lautesten
in leise?
Schnee, zärtliches Grüßen
der Engel,
den Menschen, den Tieren! –
Weißeste Feier
~  Francisca Stoecklin




Schön ist es ja - aber nun ist es auch genug. Ich war am Freitag ja im Botanischen Garten für Christas "Im Wandel der Zeit" - aber leider sind gerade diese perspektivischen Fotos dann nichts geworden. Aber am Wochenende werde ich nicht nochmals hinfahren - zu mühsam ist es eine Parkmöglichkeit zu suchen. Und ich musste beim Laufen sehr aufpassen nicht umzuknicken, oder hinzufallen. Und Stunden später friere ich jetzt immer noch - ich hoffe es gibt keinen Infekt. Es waren nicht so viel Menschen da gewesen, daher noch wenig Trampelpfade und noch gar keine Hundezeichnungen im Schnee..... 
Aber dennoch noch ein kleiner Eindruck von heute - Freitag ;-)





Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende :-)  


Verlinkt mit Nova`s



Und hier habe ich meine Zitate im Bild in eine Galerie zusammengefasst, damit zumindest sie nicht verloren gehen :-)





Liz 13.02.2021, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Christa Jäger

Liebe Liz,

das ist wieder mal ein so schönes Zitat von Kahlil Gibran, das zeigt, dass wir das Träumen und Vertrauen auf das, was wir uns herbei sehnen, nicht aufgeben sollen. In ein tolles Fotos hast du dieses Zitat eingebunden. :-)

Die Schneemenge, aber auch -pracht ist enorm bei euch und zeigt uns, wie schön der Winter doch sein kann, auch wenn wir uns schon nach dem Frühling sehnen.
Die dick verschneiten Kiefernzweige mit anhängenden Eiszapfen sind echt eine Wucht. :-)

Liebe Grüße und einen schönen Sonn- u. Valentinstag
Christa

vom 14.02.2021, 11.15
10. von Karin Lissi Obendorfer

Dieses Jahr liebe Liz zeigt sich der Winter
von einer sehr harten Seite. Die eisige Kälte ist
nicht angenehm und ich sorge mich sehr um die Tiere
draußen in der Natur.
Einmalig schöne Fotos hast Du festgehalten und Dein
ZiB ist einfach herrlich anzusehen und zu lesen. Danke
Dir dafür.
Sende Dir einen ganz lieben Gruß in Deinen Tag, Karin Lissi

vom 14.02.2021, 07.56
9. von Elke

So schöne Bilder, liebe Liz, und das Zitat wie immer wunderschön. Den Engel habe ich erst mal komplett übersehen, weil mich die kleine Elfe so fröhlich angelacht hat. Ich glaube, wenn du den Engel nicht erwähnt hättest, wäre mein Blick an der Elfe hängengeblieben.
Herzliche Grüße - Elke

vom 13.02.2021, 17.47
8. von Heidrun

Hallo liebe Liz, der Winter hat uns ungewöhnlich fest im Griff. Die Kälte ist schwer zu ertragen beziehungsweise der eisige Wind.

Die Hoffnung auf den Frühling wächst stetig bei uns - so, wie in Deinem herrlichen ZIB beschrieben.

Erste grüne Triebe boxten sich bereits aus der Erde, seitlich an der Terrasse bei uns, da wo die Sonne den Schnee weggeleckt hatte.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und sende liebe Grüße aus dem Süden, Heidrun



vom 13.02.2021, 17.47
7. von Nicole/Frau Frieda

Was für ein schönes Zusammenspielt zwischen Wort und Bild, liebe Liz. Meine Familie und ich sind begeistert ob der herrlichen Schneemassen. Die Jungs konnten nach Jahren mal wieder in ihrer Heimatstadt Schlittenfahren.. hachz! Liebe Grüße, Nicole

vom 13.02.2021, 17.37
6. von Klärchen

Ach wie hübsch, Eiszapfen in den Kiefernzapfen. Erst mal möchte ich eher vom Frühling träumen, obwohl es ja noch Winter ist. Alles zu seiner Zeit, auch die Unendlichkeit!
Liebe Grüsse zu Dir und mache es Dir gemütlich bei der Kälte, Klärchen :moin:

vom 13.02.2021, 16.25
5. von Gedankenkruemel

Liebe Liz
Schöne Fotos...
Das erste mit Spruch von ~ Kahlil Gibran ist ganz besonders...
Das mit Eiszapfen hats mir auch angetan...

Eis und Schnee ist eben immer schön, solange man
nicht frieren muss :)

Herzliche Grüsse und habe ein erholsames Wochenende
wünscht Elke

vom 13.02.2021, 14.53
4. von Arti

Lach, auch wenn es gleich ein wenig ZU viel Schnee bei euch war, so hast du doch sehr schöne Bilder gemacht. Die Kiefernäste mit Schnee und Eiszapfen bei blauem Himmel sehen einfach wunderschön aus.
Dem Zitat kann ich nur zustimmen, solange der Frühling noch auf sich warten lässt, sollte man träumen und irgendwann haben alle Samen wieder die Möglichkeit sich ins Unendliche fortzupflanzen.

Sei lieb gegrüßt und habe ein erholsames Wochenende
Arti

vom 13.02.2021, 11.53
3. von Kirsi

Ja Engel und Elfe sehen einfach noch hübscher aus mit den Schneehäubchen. So schön das Du sie fotografieren konntest und die Worte dazu sind so passend.
Nächste Woche soll es ja langsam wärmer werden, das finde ich auch nicht ganz so schade. Heute haben wir -16° das ist echt frostig! Aber diese Schneemengen alle weggetaut sind das wird wohl etwas dauern.
Liebe Grüße
Kirsi

vom 13.02.2021, 10.45
2. von Lieselotte Haag

Liebe Liz,
auch bei uns gibt es auch Schnee in Hülle und Fülle und dazu eisige Grade. Durch den blauen Himmel und den Sonnenschein verwandelt sich die Natur in ein Winterwunderland. Aus vollem Herzen sage ich zu deinem ZiB "JA"! Tulpen in der Vase können die Blüten in der Natur nicht ersetzen.
Sonnige Grüße
Lieselotte

vom 13.02.2021, 10.42
1. von Nova

Da habt ihr aber auch wirklich eine Menge Schnee abbekommen. Für mich aus der Ferne sieht es einfach wundervoll aus und du hast so tolle Eindrücke mitgebracht. Lässt sich aber denken dass man dann widerum nicht so glücklich ist wenn die Busse nicht fahren und auch alles so beschwerlich ist. Da bleibt man dann doch lieber zu Hause wenn möglich.

Die Vorfreude auf den Frühling ist dann bestimmt auch groß, aber wie in den Worten auch geschrieben, man kann vertrauen...

Freue mich dass du wieder mit dabei bist und danke dir für dieses schöne ZiB.

Wünsche dir noch ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein und sende liebe Grüsse rüber

Nova

vom 13.02.2021, 07.56
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße






Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Fahne
Was Ihr schreibt :-)
Tamara:
Liebe Liz,gute Besserung von Herzen wünsch i
...mehr
Anne Seltmann:
Hallo Liz!Es gibt noch Eiswagen? Oh, ich habe
...mehr
Pia:
Ich glaube ich habe noch nie Spagettieis gege
...mehr
Heidi R.:
Ein schöner Blick zum 'Frühlingshimmel
...mehr
Nova:
Das ist heftig und nicht gerade eine schö
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 190
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 599
ø pro Eintrag: 3,2
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 202