Ausgewählter Beitrag

Weltgeschehen - Aussteigen aus dualen Spielen




Passend zu meinem Statement zu Weltgeschehen und Corona etc. habe ich gerade den heutigen Podcast von der lieben Linda Giese gehört.

Aussteigen aus dem dualen Spiel - keine Position - Gegenposition einnehmen, in den Gesellschaftsspielen. Ich will es bewusst so nennen, obwohl es uns oft gar nicht wie ein Spiel vorkommt,sondern wie bitterer Ernst. Das ist aber nur auf der Ebene der Persönlichkeit so, wenn wir unsere Rollen spielen und damit verhaftet sind. Entscheiden wir uns bewusst eine übergeordnete Sichtweise einzunehmen, haben wir eine wirkliche Wahlmöglichkeit mitzugestalten bzw. unser Leben und die Welt so zu erschaffen und zu gestalten wie wir es möchten - mit der Kraft der Gedanken und des Lichts.


Das ist die Lösung  - denn in der Dualität können wir immer nur einen Part einnehmen - bei gegensätzlichen Meinungen haben wir dann Kampf, Streit, bis hin zu Krieg. Deswegen führt meiner Meinung nach das Weltgeschehen und die derzeitigen Kämpfe darin, nicht zur Befriedung oder Schaffung einer besseren Welt. Um das zu erreichen müssen wir die 3. übergeordnete Position einnehmen.
 
Daher möchte ich den Podcast  hier verlinken, denn er drückt auch meine Gedanken und Gefühle auf andere Art sehr gut aus und Linda hat es sehr schön beschrieben.

Aussteigen aus der Matrix 



Ich muss momentan wieder daran denken, wie schwer es vor 30 Jahren noch war eine gemeinsame spirituelle Sprache zu finden - wie oft habe ich mit FreundenInnen auseinander gesetzt - meistens stellten wir dann am Ende fest "wir meinen das Gleiche" wussten nur zunächst oft nicht, wie wir geistig, seelisches Erleben, entsprechend verständlich ausdrücken sollten. Auch das waren duale Spiele - Egospiele ;-) 

Ich habe vorgestern noch mit bester Freundin darüber gesprochen und wir haben herzhaft lachen müssen. Tut es doch jetzt auch gut, im Laufe von 30 Jahren Entwicklung miteinander und im geistigen Bereich auch eine gemeinsame Sprache gefunden zu haben und immer zu wissen, was der/die Andere ausdrücken will.  


 


Weitere Gedanken in diese Richtung


Fotos dieses Beitrags von Pixabay


Liz 04.10.2020, 13.17

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße




Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Schlüssel
Was Ihr schreibt :-)
Dies und Das:
...die Zwei vertragen und vertrauen sich - se
...mehr
Arti:
Zur Zeit von Voltaire war sicher noch Vieles
...mehr
Karin Lissi Obendorfer:
Liebe Liz,beeindruckende Zitate hast du herau
...mehr
Gudrun Kropp:
Liebe Liz,ich grüße dich sehr herzlich. Ja,
...mehr
Rosi:
oh..Handwerker im oder am Haus..das ist Stres
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 47
ø pro Tag: 1,6
Kommentare: 99
ø pro Eintrag: 2,1
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 30