Ausgewählter Beitrag

Natur Donnerstag N° #13/2021


Ich habe mir ja schon lange Schnee gewünscht ;-) habe aber wohl vergessen dabei zu sagen oder zu denken wie viel Schnee!
Uns hat es hier in Bielefeld richtig getroffen - ich habe jetzt drei Tage nicht gearbeitet - so langsam normalisiert sich das Schneechaos und heute fuhren erstmals die Postautos wieder von morgens bis abends. 



So etwas hat es in Bielefeld seit 1978 nicht mehr gegeben - ich habe es hier noch nie hier erlebt - diese Schneemengen. Die Busse fahren auch immer noch nicht.
Zwar wunderschön - aber auch beschwerlich - Drei Stunden habe ich insgesamt die Tage mein Auto wieder frei geschaufelt.



Heissbegehrt aber auch meine Futterplätze und mir macht es richtig große Freude zu zu schauen - habe extra noch ein überdachtes Futterhäuschen aufgestellt.

Mein Rotkehlchen kommt täglich - inzwischen aber auch regelmäßig die Meisen und Tauben - die sind aber scheuer.



Die Strasse gehörte die letzten Tage den Fußgängern.





Einen warmen Kaffee nach dem Schneeschippen .....



Und die nächsten 2 Tage versprechen die schöne Seite des Winters - es soll blauen Himmel geben - morgen habe ich zwar Termine aber ich versuche noch raus zu kommen zum fotografieren ;-)





Liz 10.02.2021, 21.04

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Kalle

Liebe Liz, das ist dieses Jahr wirklich ausgewöhnlich viel Schnee - zu viel für unsere Städte. Draussen auf dem Land ist es schöner...Herrlich dein Rotkehlchen; ich mag sie sehr udn vielleicht werden sie ja Vogel des Jahres ;)
Liebe Grüße Kalle

vom 15.02.2021, 11.11
11. von Sieghild

Das sind wieder wunderschöne Momentaufnahmen, die ich mit Begeisterung angesehen habe.
Bei uns liegt viel Schnee und eine eisige Kälte liegt über der Natur. Aber bei Sonnenschein, glitzert
und blinkt es aus dem Schnee.
Liebe Grüße von Sieghild


vom 13.02.2021, 10.11
10. von Heidi R.

Eine verzauberte, wunderschöne, weiße Welt sehe ich hier bei dir und mittendrin ein süßes Rotkehlchen, das ist alles herzig und schön anzuschauen!
LG Heidi ;-)

vom 12.02.2021, 20.04
9. von Rosi

das Rotkehlchen ist sooo süß ..
jaa..
man sollte vorsichtig sein mit dem was man sich wünscht.. hihi
manchmal trifft es ja ein
hier ist zum Glück nicht viel herunter gekommen

liebe Grüße
Rosi

vom 12.02.2021, 20.02
8. von Klärchen

So ähnlich sieht es bei uns auch aus. heute gab es blauen Himmel, Sonne und sehr kalten Wind. Bei Euch war ja so ein Verkehrschaos auf der Autobahn habe ich gesehen. Die Vögelchen kann man jetzt gut beobachten, sie brauchen uns auch.
Liebe Grüsse und bleibe gesund, Klärchen :moin:

vom 12.02.2021, 16.53
7. von Kirsi

Was für schöne Bilder, ja diese Mengen sind wirklich ungewöhnlich hier bei uns. Dein Rotkehlchen ich freue mich immer wenn Du es zeigst.
Hier bei uns im Garten zeigen sich die Vögel leider selten, vielleicht weil alles so offen ist und es immer noch weht. Aber jeden Tag stelle ich meine Schalen heraus und es wird auch angenommen, aber nur wenn ich gerade nicht schaue.
Liebe Grüße, genieß die Sonne
Kirsi

vom 12.02.2021, 09.39
6. von Gedankenkruemel

Huch liebe Liz,
Da habt ihr ja ne Menge Schnee...
Aber auf Fotos schaun sie immer besonders schön aus..
Die anderen Fotos gefallen mir auch sehr..
Herzliche Grüsse
Elke

vom 11.02.2021, 17.27
5. von Elke

Hallo liebe Liz,
oh ja, diese Schneemassen machen wirklich Probleme. Ich habe die Bilder im TV gesehen. Da bin ich doch froh, dass der Winter bei uns nicht dermaßen zugeschlagen hat. Alles nur etwas überzuckert und dafür jetzt Sonne und blauer Himmel. So lob ich mir das.
Deine Rotkehlchenbilder sind ganz zauberhaft.
Herzliche Grüße - Elke

vom 11.02.2021, 17.11
4. von Eva

Sehr schöne Bilder, ja und das Rotkehlchen das habe ich auch schodn öfters am Futterhäuschen fotografiert, es mag das wohl.
Aber mir reicht der Schnee jetzt und ich war so froh, dass ich aufs Rad steigen konnte, so ist das natürlich nichts. Selbst wenn man mutig ist und man radelt. Auf den Feldwegen ist es schon recht glatt und das riskiere ich nicht. Mein Freund hat extra Reifen mit Spikes, aber ich habe keine Lust immer die Reifen zu wechsel.

Schnee sieht schön aus, aber mir reichts jetzt.
Am Samstag und Sonntag schau ich mal am Futterhäuschen vobei und nach den Eichhörnchen und den Rotkehlchen.
Eine Amsel war neulich an der Futterschüssel am Balkon und hat mir was vorgesuchen, da habe ich doch gleich zur Camera gegriffen. Wirklich schöne Schneebilder, aber ich mag nicht mehr.
Nich böse sein.
Habs fein und liebe Grüße Eva


vom 11.02.2021, 16.21
3. von Pia

Wir hatten ja Mitte Januar grosse Schneemassen wie seit Messbeginn noch nie. Der Regen letzte Woche hat den schnell weggeputzt. Jetzt haben wir aussergewöhnlich kalt, aber die Sonne scheint und heizt natürlich den Wintergaren schon ganz kräftig auf. Ja da wo sonst eher weniger Schnee fällt ist es zwar schön zum anschauen, aber im Verkehr macht er doch eher Probleme. Deine vogelbilder sind sehr gut gelungen.
L G Pia

vom 11.02.2021, 14.53
2. von Arti

Lach, ja so ist es wohl immer. Erst kommt jahrelang nichts und dann gleich solche Mengen. Euch hat es wirklich hart getroffen. Aber es wird ja besser.
Zumindest hast du tolle Bilder machen können und das zutrauliche Rotkehlchen ist wirklich allerliebst.

Liebe Grüße
Arti

vom 11.02.2021, 11.07
1. von Jutta Kupke

Wunderschön hast du das Rotkehlchen vor die Linse bekommen, ganz reizende Fotos !
Und die Schneemassen ähneln denen bei uns.
Gerade schneit es hier schon wieder, man sieht nichts von der Umgebung, nur dicke Schneeflocken.
Langsam reicht´s würde ich mal sagen ;-)
Danke für deinen Beitrag.
Liebe Grüße
Jutta


vom 11.02.2021, 08.09
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße






Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:LKW
Was Ihr schreibt :-)
Morgentau:
Das Bad ist sehr schön, liebe Liz. So etwas
...mehr
Helga:
Liebe Liz,ich wünsche dir eine gute Pause un
...mehr
Ocean:
Liebe Liz,das Bedürfnis nach einer Auszeit k
...mehr
Dies und Das:
.....hinter dieser Türe ist schon einiges an
...mehr
Ocean:
Liebe Liz,so schön und hoffnungsvoll, die bl
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 264
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 903
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 360