Ausgewählter Beitrag

Zitat im Bild #205


Größer bitte aufs Foto klicken

Ich fand bei der Auswahl zunächst das Foto einfach schön - noch vom Ausflug mit meiner Schwester in Bad Salzuflen. 
Sie ist jetzt wieder zuhause, hat sich leider vor der letzten Woche der Reha auch sehr erkältet 
(zum Glück Covid negativ)


Der Geist ist denselben Gesetzen unterworfen wie der Körper: beide können sich nur durch beständige Nahrung erhalten.
~ Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues

Das Zitat fand ich Anfang der Woche irgendwie so passend, als ich mich mal wieder über Aussagen von Politik und Medien ärgerte. 
Wie konnte die Politik Alles nur so sehr verschlafen - im zweiten Herbst-Winter?!
Und auch dieses Jahr ist Weihnachten wohl wieder gelaufen mit Familientreffen wegen dieser späten Reaktionen. Alles wurde so runter gefahren trotz der Warnungen von Medizinern und Virologen und der Unvernunft und dem Egoismus.  Jetzt müssen wir wieder alle darunter leiden.
Heute habe ich auch außer der Reihe gearbeitet - viele Klienten*innen und Kollegen*innen sind erkältet und ich musste einen Klienten zu seiner Beruhigung testen, der sich einen Infekt zugezogen hatte. Er war so erleichtert - da hat sich der Einsatz gelohnt, das er stimmungsmäßig das Wochenende entspannter im Bett liegen kann, weil er nur einen ganz normalen Infekt hat.
Auch inzwischen Einige mit Corona infiziert und ich bin langsam echt froh, das ich am nächsten Freitag endlich Termin für die Boosterimpfung habe - ist bei mir jetzt inzwischen dadurch, das ich keinen früheren Termin bekommen habe, acht Monate her.

Schwimmen werde ich jetzt bis nach der Impfung auch nicht mehr gehen - es wird langsam dichter - ich höre von immer mehr Infizierten und es ist zu riskant für mich und mit meinen Klientenkontakten. So langsam macht mich das einfach nur müde und traurig. 

Als ich bei Lanz diese Aussage eines Pflegers aus einem Klinikum unserer Stadt hörte, wusste ich so genau warum ich nicht aus meiner Haut kann - es kommt immer viel Erinnerung an meine Klinikzeit und viel Mitgefühl hoch. Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen was für eine immense Belastung es ist, solche Situationen immer wieder zu erleben https://twitter.com/i/status/1461121320872292356  - mitfühlend aushalten zu müssen.
Das geht so an die Substanz - deswegen rege ich mich angesichts des Pflegenotstands etc. immer noch auf und auch über die doch vielen Menschen, denen das völlig egal ist.
(Ich weiß nicht ob Ihr einen Twitteracount braucht um den Videoausschnitt zu sehen )

Und diesen Bericht finde ich ganz gut - und ich mache mir auch Sorge um einige Menschen die sich nicht impfen lassen möchten.

Dazu das trübe Wetter - aber heute (Freitag) habe ich viel geschafft und meine Balkon - Lichterdeko steht jetzt auch - neben immer noch Rose, Oleander, Lavendel, Schneegestöber und Jasmin.





Das letzte Wochenende beim Geburtstagsbesuch bei bester Freundin habe ich noch diesen schönen Sonnenuntergang fotografiert



Das hat immer etwas Tröstliches, Tiefes für mich - das war auf der Hinfahrt zur Freundin.

Habt ein schönes Wochenende :-)


Die schöne Aktion von Nova. Dort gibt es jeden Samstag  Links zu anderen, sehens - und lesenwerten Zitaten.





Liz 20.11.2021, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Christa Jäger

Liebe Liz,

ich mag auch sehr die Zitate von Ernst R. Hauschka.
Bei deinem mitgebrachten ging mir sofort durch den Kopf: Wer nur Unsinn zu sagen hat, der sollte lieber die Fresse halten, anstatt zu reden.
Boaaah, ich glaube, wir sind alle ziemlich frustriert und genervt, was momentan abgeht.
Ich sah die Sendung mit Lanz und las auch schon den Artikel von Lobo im Spiegel.

Wann wird die Politik endlich umsetzen, dass es andere Bedingungen für das Pflegepersonal gibt. Man kann es bald nicht mehr hören. Seit Jahren wird nur gelabert, aber nicht gehandelt und das macht einem echt wütend.

Ach Liz, jetzt erfreue ich mich einfach noch an deiner schönen Deko und dem Sonnenuntergangsfoto mit dem leuchtenden Senfsaatfeld. :-)

Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Christa


vom 20.11.2021, 17.18
6. von Elke (Mainzauber)

Liebe Liz,
wir haben die Situation wohl alle satt bis zum Erbrechen. Da hilft auch gutes Essen nichts mehr. Das Bild gefällt mir, das Zitat finde ich jetzt irgendwie ... naja, es ist wohl aus dem Zusammenhang gerissen. Oder einer jener Aphorismen, wo jemand versucht hat, eine altbekannte Weisheit auf Teufel-komm-raus in neue Gewänder zu kleiden. Aber die Botschaft ist klar.
Jedenfalls wird das für Viele in den nächsten Wochen wieder nichts werden mit dem Essen - den Weihnachtsfeiern. Und die Wirte kommen einmal mehr an den Rand des Ruins. Und wer wird am meisten auf die Politik schimpfen? Querköpfe und Impfverweigerer.
Liebe Grüße - Elke

vom 20.11.2021, 17.11
5. von Dies und Das

.....und auch: "Wer nichts arbeitet, soll wenigstens gut essen!"
Ein genussvolles Wochenende - auch wenn du viel Arbeit hast,
Luis

vom 20.11.2021, 15.04
4. von Arti

Lach, wenn es nach dem Spruch ginge, dann wären aber gerade ganz viele Restaurants ausgebucht. Ich habe auch gerade einen dicken Hals auf alle, die uns nun die 4. Welle eingebrockt haben. Die Bürgermeisterin von Köln gibt noch nicht mal zu, dass es ein Fehler war, die Karnevalseröffnung zu feiern. Wie kann man so ein Brett vorm Kopf haben? Ich sehe dem Dezember mit Schrecken entgegen.
Zumindest hat mich dein Bild mit Zitat zum Schmunzeln gebracht und das ist ja auch viel wert.

Ganz liebe Wochenendgrüße
Arti

vom 20.11.2021, 13.01
3. von Lieselotte Haag

Lustig sieht mir dein ZiB entgegen. Leider ist so manches aber nicht mehr zu verstehen. Die Ignoranz mancher Zeitgenossen ist mir unverständlich. Ein konsequentes Handeln der Politik wäre angesagt.
Liebe Grüße zu dir
Lieselotte

vom 20.11.2021, 11.26
2. von Karin Lissi Obendorfer

Wohl fühlen kann man sich in deinem Reich allein schon durch deine
Fotos liebe Liz,
dein interessante ZiB hast du schön verpackt und nur kurz gesagt,
man kann nur den Kopf schütteln in Sachen von Entscheidungen der
Politik und ich kann das alles nicht mehr verstehen, sitzen da nur Hohlköpfe
am Hebel? Ein einheitliche Regelung sollte es geben und auch den Impfzwang
um die Pandemie einzudämmen oder sogar zu vernichten.
Liebe Grüße mit viel Licht zu dir von mir, Karin Lissi

vom 20.11.2021, 10.17
1. von Nova

Dein ZiB gelesen musste ich auch sofort an bestimmte Aussagen und Politiker denken. Man sollte im Grunde immer dicke Brötchenkugeln mitnehmen und jetzt weiß ich auch woher der Begriff: "das Maul stopfen" kommt ;-)

Ja, auch ich kann so einige Menschen nicht verstehen und vor allem über angebliche Argumente nur den Kopf schütteln. Warum verstehen sie es nicht. Kurios auch wenn man nachfragt ob sie sich schon mal gegen z.B. Malaria haben impfen lassen (Urlaub), dann kommt immer na klar, wir wollen uns ja schützen. "Finde den Fehler" Ich kann es absolut nachvollziehen wenn von Impfpflicht gesprochen wird, ebenso von einer 2G Regel die hier jetzt auch versucht wird "einzuklagen" Sicherlich können auch Geimpfte sich anstecken, aber warum....und wenn ich dann hier von "importieren" Fällen lese wo wir schon so gute Zahlen hatten die jetzt leider auch täglich wieder nach oben gehen. Wir drehen uns im Kreis und persönlich finde es mehr als verantwortungslos wenn Menschen die auch mit anderen Menschen in Kontakt sind das Risiko eingehen.

Danke dir für dein schönes ZiB und auch die "gemütlichen" Deko-Einblicke bei dir.

Wünsche dir noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse zu

Nova

:blume:

vom 20.11.2021, 05.39
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße






Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Schlüssel
Was Ihr schreibt :-)
Nova:
Deine Worte unterschreibe ich sofort und sehe
...mehr
Elke:
Ja, auch bei uns blühen die roten Rosen noch
...mehr
Karin Lissi Obendorfer:
Liebe Liz,eine herrliche Aufnahme. Ich genie
...mehr
Elke (Mainzauber):
Liebe Liz,das ist ein hübscher Herz-Anhänge
...mehr
Sieghild :
Ein ganz wunderschönes Herz hast du ausgesuc
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 302
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 1036
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 428