Ausgewählter Beitrag

Samstagsfreuden - Präriehunde u.a.

Für das heutige Zitat im Bild die witzigen Präriehunde - letzten Samstag aus dem Vogelpark Heiligenkirchen. Ich könnte ihnen stundenlang zuschauen


Größer bitte aufs Foto klicken


oder .... Der liebt mich auf die rechte Art, der mir den Bauch füllt.
             ~ Sprichwort





Für die Präriehunde ist das Futtern jetzt - neben Graben - die Hauptbeschäftigung - denn sie müssen sich noch genug für den Winter anfuttern. Daneben waren sie dabei Löcher zu graben und kunstvoll die Ränder fest zu klopfen, um sich in der Erde für den kommenden Winter ein Nest zu bauen. 



Ganz besonders bezaubernd war auch der Umgang untereinander - flirten was aussah als ob sie sich küssten ;-)



Heute treffe ich mich noch einmal ab Mittag mit meiner Schwester in Bad Salzuflen und wir machen uns einen schönen Nachmittag - Wetter soll ja zumindest trocken bleiben.

Gestern Abend war ich von einem gesetzlich Betreutem Klienten zum Geburtstagsessen eingeladen. So gegen Ende des Essens gingen bei mir wieder einmal so langsam die Alarmanlagen innerlich an, als ich mich so umschaute - wird wohl wieder für längere Zeit das letzte Mal gewesen sein. Denn kein Überprüfen von Test oder Impfstatus. Der Laden voll und gelüftet wurde auch nicht.  Bei den wieder steigenden Inzidenzen bei uns - fühle ich mich nicht mehr wohl dort - steht aber vor nächstem Frühjahr auch kein Geburtstag mehr an. 



Das gab es gestern nochmals - Foto ist aber vom Wochenende vom Essen mit Schwester. Gestern hatte ich extra bis nachmittags nur eine Banane gegessen, heute fühle ich mich aber immer noch sehr voll ....

Besprechung der Ergebnisse vom Gesundheitscheck beim Hausarzt brachte diese Woche auch eine Überraschung. Bin voll in die Unterfunktion der Schilddrüse geraten und muss jetzt wieder mehr Hormon nehmen, bei meiner Hashimoto Thyreotiditis (Autoimmunerkrankung). Seit meinem 20. Lebensjahr steht inzwischen ja nur noch ganz wenig Schilddrüse - so wie nach einer OP. 
Bei der letzten Reduzierung des Hormons, habe ich mich leider gegen mein Bauchgefühl und für die Arztanordnung entschieden. Was heisst - ich hätte die Hormone viel früher wieder überprüfen lassen müssen, nach der Reduzierung. Jetzt wird es wohl einige Monate dauern, bis die Folgen wieder weg sind und die Stoffwechsellage besser ist. Aber Manches wundert mich jetzt nicht mehr, besonders Kurzatmigkeit seit ca. 1 Jahr - die ich aber auf den ganz schlimmen Infekt damals geschoben habe. Naja - überraschend und beunruhigend, war für mich der eher hohe Blutdruck, den ich gar nicht bemerkt hatte, der aber auch in die Unterfunktion passt. Jetzt messe ich 2 x täglich - musste mir gestern noch ein zusätzliches Medikament besorgen etc. Aber ich hoffe das ich es wieder hin kriege - sobald sich die Stoffwechsellage wieder verbessert hat und mein Herz dadurch entlastet wird.  Außerdem kann ich jetzt auch hoffen wieder abnehmen zu können, ohne überhaupt nichts mehr essen zu können.
Ach ja - aber alle anderen Blutwerte und das EKG waren o.k.

War gestern daher aber ein eher stressiger Tag - während der Teambesprechung ist mir dann noch der Bügel meiner Brille abgebrochen, eine Brille hatte ich schon wieder verloren, so dass ich auf die Schnelle noch die Gläser in ein anderes Gestell einsetzen lassen musste.

Hier noch Fotos von den beiden Pfaue. Laut Personal des Vogelparks sind alle Vögel in der Mauser - daher keine Schwanzfedern und kein Rad schlagen ;-)







Aber jetzt freue ich mich auf einen schönen Samstag mit Schwesterchen. ;-) 
Und Euch wünsche ich ebenfalls einen schönen Samstag 

Die schöne Aktion von Nova. Dort gibt es jeden Samstag  Links zu anderen, sehens - und lesenwerten Zitaten.





Liz 06.11.2021, 09.43

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Morgentau

Welch schöne Fotos, liebe Liz. Oh ja, diesen Viechlein könnte ich auch ewig zusehen. So putzig. Da wird einem nie langweilig und die Seele atmet auf. Danke dafür!

Hihi, als unser Tigerle mal besonders viel gefuttert hatte und so breit da lag, dachte ich auch so bei mir ... Katzenmasse mit Kopf. :)

Komm gut rein in die neue Woche ... hoffentlich mit ganz viel :cool:
Liebe Grüße,
Andrea :freund:

vom 08.11.2021, 07.18
7. von Bienenelfen

Was für ein herrliches Zitat liebe Liz, das muss ich mir zwingend merken :-))). Ach menno das ist ja nicht so schön mit deiner Unterfunktion....ich habe keine Schilddrüse mehr...meine Funktion hat gestimmt aber die dreifache Größe war nicht okay....nun nehme ich auch L-Thyroxin lebenslang. Ich drücke die Daumen dass alles bald wieder in die richtige Richtung geht.

Herzliche Sonntagsgrüße
Kerstin und Helga :blume:

vom 07.11.2021, 19.00
6. von Arti

Die kleinen Präriehunde sind immer wieder ein Highlight, weil sie so schön rumwuseln und nicht nur faul in der Ecke liegen. Da passen deine Sprüche ganz prima zum Bild.
Ich gehe generell nicht gerne zu Ärzten, deshalb wurden meine Werte auch schon ewig nicht mehr kontrolliert. Wenn es nach den Ärzten ginge wäre ich noch nicht mal 35 geworden und jetzt bin ich Ü 60 :) ))
Wegen mir sollte alles rund um die Seuche auch viel strenger gehandhabt werden. Manchmal ist zuuu viel Toleranz eben auch schädlich.

Liebe Grüße in deinen Sonntag
Arti

vom 07.11.2021, 15.39
5. von Christa Jäger

Liebe Liz,

die Prairiehunde sind ja putzige Kerlchen und beide Sprichwörter passen perfekt zum Bild. :-)

Ich drücke dir die Daumen, dass du die Schilddrüsenprobleme bald wieder in den Griff bekommst und der Blutdruck sich somit auch wieder normalisiert. Gut, dass du jetzt die Werte hast überprüfen lassen.

Ich stimme dir zu, auch wenn viele jetzt geimpft sind, heißt das noch nicht, dass wir leichtfertig wieder mit allem umgehen können oder sollten.
Das Überprüfen der Regeln, egal ob 2G oder 3G sollte kontrolliert werden.

Liebe Sonntagsgrüße schickt dir
Christa

vom 07.11.2021, 15.02
4. von Elke

Liebe Liz,
na, auf dem Thumbnail dachte ich erst mal: Guck, das hat noch jemand eine Ratte im Garten ;-) Aber es sind Präriehunde *lach*. Gut, dass du deine Werte hast überprüfen lassen. Ich mache das viel zu selten. Aber kürzlich dann doch und es war soweit alles in Ordnung.
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
Elke :moin:

vom 07.11.2021, 13.07
3. von Karin Lissi Obendorfer

Liebe Liz,
das sind ja putzige Tierchen, auch sie zeigen den Menschen was Gemeinsamkeit
bedeutet, ein schöner Post, ganz nach meinem Herzen.
Die Nachlässigkeit in Sachen Corona wird seine Folgen haben, es müsste einmal
ganz streng durchgegriffen werden für ca. 4 oder 6 Wochen, da gäbe es ein gutes
Ende, das ist mein Empfinden, aber immer nur stückchenweise das bringt nur Unheil
und es zieht sich unnötig in die Länge. Mir graut schon vor der Zukunfts-Zeit.
Sei lieb gegrüßt in deinen Sonntag, Karin Lissi




vom 07.11.2021, 12.44
2. von Nova

Das glaube ich dir sofort, die sind aber auch zu niedlich. Bei solchen Tieren könnte ich auch stundenlang zuschauen und finde es immer interessant wenn es Tiersendungen mit ihnen gibt. Ein klasse ZiB dessen Worte perfekt mit dem Bild zusammenpassen. Danke dir schon einmal dafür, freue mich wieder sehr darüber.

Tja, mit den Kontrollen konnte ich schon im September in Deutschland feststellen. Überall standen die Maßnahmen dran aber kontrolliert wurde ich nur zwei Mal, und mit den Masken wurde es auch nicht so eng genommen. Hier gerade erst die Kontrollen für Touristenunterkünfte abgeschafft gibt es Überlegungen sie wieder einzuführen. OK, wird zwar an den Flughäfen kontrolliert, aber da soll es auch schon Schlupflöcher gegeben haben. Ich persönlich finde es sinnvoll, denn gerade wo jetzt der Tourismus wieder anzieht....es gibt in den Hochburgen leider auch schon wieder steigende Zahlen.

Mit dem Ergebnis vom Check natürlich nicht so toll, aber lässt sich dann ja wohl wieder in den Griff bekommen und da wünsche ich dir schnelle Besserung.

Schön dass du Zeit mit deiner Schwester verbringen kannst. Da wünsche ich euch noch viel Spaß gemeinsam und für dich heute noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüssle

Nova :blume:

vom 07.11.2021, 05.49
1. von Helga

Liebe Liz,
ich hoffe die Unterfunktion deiner Schilddrüse kommt bald wieder in Normalfunktion.
Die Präriehunde sehen voll witzig aus, dachte beim ersten Foto an einen Hamster. :sarca:
Hab noch einen schönen Samstag mit deiner Schwester.
Alles Liebe.
Gruß Helga

vom 06.11.2021, 10.24
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße






Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:LKW
Was Ihr schreibt :-)
Nova:
Deine Worte unterschreibe ich sofort und sehe
...mehr
Elke:
Ja, auch bei uns blühen die roten Rosen noch
...mehr
Karin Lissi Obendorfer:
Liebe Liz,eine herrliche Aufnahme. Ich genie
...mehr
Elke (Mainzauber):
Liebe Liz,das ist ein hübscher Herz-Anhänge
...mehr
Sieghild :
Ein ganz wunderschönes Herz hast du ausgesuc
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 302
ø pro Tag: 0,7
Kommentare: 1036
ø pro Eintrag: 3,4
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 428