Ausgewählter Beitrag

Zitat im Bild #181

Dieses Mal habe ich zunächst das Zitat ausgewählt weil es mir einfach gut gefällt und mich sehr anspricht!


Größer bitte aufs Bild klicken

Denn hätte ich nicht immer schon viel Dunkelheit gefühlt und erfahren, hätte ich mich nicht mein ganzes Leben bemüht, mich dem Licht zu öffnen, hätte meinen Glauben und meine Überzeugungen nicht. Ich wäre sicher nicht so kraftvoll und es wäre mir nicht so wichtig gewesen zeitlebens, wachsen zu wollen.


Die letzten Wochen waren nicht so ganz einfach - auch arbeitsmäßig war ich mal wieder mit sehr viel Aggression und Dunkelheit konfrontiert. Bin mir wieder einmal sehr meiner Kraft bewusst geworden, meiner Ausdauer - aber auch inzwischen meiner Klarheit und der Befreiung.  Denn eine Maßnahme habe ich beendet und bin sehr dankbar für meine tolle Chefin, die voll hinter mir stand und mich unterstützt hat, ohne Zweifel an mir.
Es gab Farbe, Licht und blauen Himmel diese Woche - aber im Gefühl spürte ich auch eine gewisse Gereiztheit und zunehmenden Ärger, den ich erst nicht wahrhaben wollte. Aber es hilft ja nicht ihn zu ignorieren.
Was mich so richtig, richtig sauer macht, ist das Verhalten der Politiker und das durch dieses Nichtstun (so sehe ich es) jetzt einige der behinderten Menschen die ich betreue, in Quarantäne mussten und teilweise sogar positiv sind. Ein Jahr lang haben sie sich an Alles gehalten, waren immer sehr vorsichtig  - durch die neuen Mutanten und dadurch immer mehr positiv getestete Mitarbeiter / Fahrer der Behindertenwerkstatt etc., greift das Virus jetzt immer mehr um sich. Sie sind gefährdeter  - ich kenne sie viele Jahre und betreue sie jetzt ehrenamtlich seitdem ich in Rente bin und ja - ich bin so zornig weil ich mir Sorge mache!

Heute war ich nochmals da und habe Essen aus dem Imbiss hin gebracht und Medikamente besorgt - ab Montag gibt es dann Meyer Menue. Das ist so blöd - schon 14 Tage in Quarantäne und durch positiven Befund jetzt nochmals 14 Tage - da geht das Essen dann langsam aus. Der ambulante Dienst kauft dann Lebensmittel ein - aber das musste jetzt erstmal alles organisiert und abgesprochen werden. Aber ich werde wenigstens vom Gesundheitsamt benachrichtigt - habe schon einige Stunden mit ihnen telefoniert - da alle Betreuten in Quarantäne mussten.
Heute sollten sie endlich geimpft werden - was jetzt natürlich nicht möglich ist. 



Da habe ich aber versucht etwas Ausgleich und Ruhe in der Natur zu finden - die Magnolien sind zwar dieses Jahr nicht so schön im Detail - schon etwas braun und verblüht ohne richtig aufgeblüht zu sein! Aber so sehen sie schön aus.



Hier in unserem Bürgerpark







So - noch einen Kaffee für Euch - eben fotografiert auf dem Balkon fürs Fotoprojekt JEDEWOCHE EIN FOTO - auf Twitter und hier
Thema: Morgens um halb zehn ;-)

 


Habt ein schönes Wochenende - ich versuche mich zu entspannen :-)

Verlinkt mit Nova`s




Liz 17.04.2021, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Arti

Das Foto finde ich sehr ansprechend gestaltet und der Spruch passt natürlich ausgezeichnet dazu. Ärgere dich nicht so sehr, denn es hilft einfach nicht. Im Herbst gibt es Wahlen :) )) falls du jemanden findest, der es besser machen könnte.

Liebe Sonntagsgrüße
Arti

vom 18.04.2021, 14.38
10. von Nova

Ich lasse jetzt nur ein liebes Dankeschön für das schöne ZiB da....habe den Fehler gemacht weiterzulesen und mich zu ärgern. Ich hoffe du achtest auf dich und kannst den Sonntag noch sehr genießen und Kraft tanken.

Liebe Grüssle

Nova :blume:

vom 18.04.2021, 05.35
9. von Elke

Liebe Liz,
du bringst mit deinen Bildern immer wieder Licht in die Dunkelheit und ich hoffe, dass sie auch dir weiterhelfen. All das Zürnen hilft ja nichts und ich möchte in diesen Tagen, Wochen und Monaten auch wirklich kein Politiker sein. Wie man es macht, für irgendwen macht man es immer verkehrt.
Herzliche Grüße – Elke

vom 17.04.2021, 23.01
8. von Gudrun Kropp

Liebe Liz,
dass es geplant ist, die Betreuten zu impfen, schockt mich sehr. Dass diese Impfungen höchst gesundheitsschädlich sind, weiß man inzwischen. Ich werde mich NIE impfen lassen, weil es unter anderem völlig absurd ist, sich wegen einem Virus, das politisch inzseniert ist, sich dies selbst und auch anderen anzutun. Ich hoffe, diese ganze Lüge mit der PLandemie hat in Kürze ein Ende. Es ist den Menschen, insbesondere den Kindern nicht mehr zumutbar.

Deine Fotos aus dem Bürgerpark sind ein Gedicht.

Ich schicke dir liebe und herzliche Grüße und viel Kraft für die nächsten Tage - Gudrun :freund: :herz: :kerze:



vom 17.04.2021, 23.00
7. von Lieselotte Haag

Liebe Liz,
in deinem Post ist so viel Licht und Schönheit enthalten, da hat die Dunkelheit keinen Platz!
Liebe Grüße
Lieselotte

vom 17.04.2021, 14.13
6. von Dies und Das

Schön, dass du soooo viel Licht mit deinen Bildern ins Wochenende verschenkst!!!!
Schönen Gruß,
Luis

vom 17.04.2021, 13.12
5. von Klärchen

Das Blütenmeer, mag ich sehr. Irgendwo ist immer ein Licht, auch wenn man es nicht sieht!
Liebe Grüsse ins Wochenende, herzlichst Klärchen :moin:

vom 17.04.2021, 12.52
4. von Sieghild

Es ist ein Glück, dass viele Menschen in der Natur ihre Seele auffüllen können, dass sie den Ärger des Tages, in der Natur vergessen und die Augen baden lassen ,sodass sich der Körper wieder regenerieren kann. Ich wünsche dir eine gute, behütete Zeit bei all deinen Unternehmungen .
Es grüßt dich Sieghild

vom 17.04.2021, 12.21
3. von Morgentau

So schöne Fotos, liebe Liz,

alles könnte so wunderbar sein, wenn diese Sorgen und der Kummer nicht wären. Wirklich schlimm, was du berichtest. Als wäre nicht alles schon arg genug. Das kostet sehr viel Kraft, die man einfach auf Dauer nicht hat. Deshalb ist Licht so wichtig ... Licht, Wärme und Farben. Aber selbst da ist wohl Geduld gefragt. Das sind wahrlich keine guten Zeiten ... puh.

Hoffen wir, dass bald alles besser wird ... und dass sich auch der Frühling von seiner besten Seite zeigt und wenigstens den Seelen Heilung bringt.

Ganz liebe Grüße zu dir,
Andrea :freund: :cool: :schaf:

vom 17.04.2021, 12.01
2. von // Heidrun

Guten Morgen, liebe Liz, das Lesen und Schreiben fällt nach wie vor schwer. Daher kurz gefasst zunächst mein Dank für die lieben Worte.

Deinem Post nicke ich zustimmend zu. Das ZIB ist Dir einmalig gut gelungen.

Frühlingsfrohe Grüße von Heidrun

vom 17.04.2021, 11.23
1. von Kirsi

Ach liebe Liz,
so drückende Gedanken zum Anfang, hoffentlich hilft es, weil Du sie hier auch niedergeschrieben hast, Dein Sorgen loslassen zu können. Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, das Du die Entspannung findest die Du brauchst. Gerade in der jetzigen Zeit. Mich erzürnt auch vieles und ich versuche dann abzuschalten entweder mit Yoga, einem guten Buch oder einer Hunderunde. Dann gelingt es auch irgendwann wieder "loszulassen".
Ich wünsche Dir auf jeden Fall ein enstpanntes und zufriedenes Wochenende
Kirsi

vom 17.04.2021, 11.23
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße






Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Herz
Was Ihr schreibt :-)
Christa Jäger:
Wow, wie schön grün jetzt alles geworden is
...mehr
Elke:
Liebe Liz,da bedanke ich mich herzlich, dass
...mehr
Kalle:
Liebe Liz,ich kann dich gut verstehen; letzte
...mehr
Haag Lieselotte:
Ich liebe diese bunte Blütenpracht und wün
...mehr
Jutta:
Liebe Liz,wunderschöne Aufnahmen hast Du zus
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 227
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 759
ø pro Eintrag: 3,3
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 269