Ausgewählter Beitrag

Quan Yin



Heute ist zu meiner großen Freude diese Figur der Quan Yin geliefert worden. 
Ich habe mich lange nicht mehr so gefreut über einen Dekoartikel. Denn auch wenn sie sehr dekorativ aussieht, hat sie für mich so viel mehr an Bedeutung. 

Zu einer Zeit als ich noch voll im katholischen Glauben verhaftet war, dadurch mit vielen Ängsten in mir auf den falschen Weg zu geraten, begegnete mir dieser Name in einer Mediation als ein Bestandteil meines Seelennamens, als ich darum bat. 


Kraft gewinnen - Energie auftanken
Schätze den Duft der Blumen und die Schönheit des Sonnenuntergangs.
Es ist wie eine Rüstung.
Wenn du dir einen Moment Zeit nimmst, um meine Botschaft zu üben,
kannst du die Fähigkeit gewinnen, dich zu lösen.
Du kannst vergeben, vergeben und mitfühlend sein.

Kuan Yin


Es war 1987 als die spirituelle Entwicklung als Sehnsucht aufbrach - mit der tiefen inneren Sehnsucht Jesus Christus möge wieder kommen. Mit dem inneren Wissen, dass jetzt die Zeit begonnen hatte, auf die ich mein ganzes Leben gewartet hatte, weil ich dabei sein wollte bei der Transformation der Erde. Ich wusste so wenig und habe so viele alte Überzeugungen über Bord werfen müssen. Ähnlich wie heute auch wieder - wo jetzt alle Menschen die erhöhte Einstrahlung und Energie wahrnehmen. Ein neuer Schub Energie - Auflösen der Dichte. Und wieder weiß eigentlich niemand wirklich wie es sein wird. Wahrscheinlich ähnlich wie damals - weil wir noch keinen Bezugsrahmen dafür haben, das Bewusstsein noch nicht vollständig dafür da ist und wir den freien Willen haben es zu gestalten im Rahmen der göttlichen Ordnung.

Quan Yin - ein Name den ich noch nie gehört hatte - ich war erstaunt, da mir gleich klar war, dass er eindeutig asiatisch einzuordnen war. Ich spürte aber von Beginn an eine tiefe Berührtheit und Verbundenheit. Ich habe es dann einfach kritiklos so angenommen und akzeptiert - ohne weiter darüber nachzudenken. Es gab medial einfach noch nicht so viele Informationen wie heute. In der Enge des Katholischen Glaubens aufgewachsen, mit einem liebenden inneren Gottesbild trotz aller Dogmen, Gesetze, Verbote und Schuld, war es schon nicht so einfach sich dem Allem zu öffnen.

Ich hatte aber dann bald auch einfach keine Zeit mehr da, ich wieder voll in der Arbeit gefordert war.
Jetzt erkenne ich, warum ich diese tiefe Verbundenheit fühle - zeitlebens war alles was ich tat von einem tiefen Mitgefühl begleitet - was mich auch die schwere, gewaltreiche und dunklen Situationen bei der Arbeit bewältigen ließ. Ich wurde des Öfteren kritisiert und beurteilt wegen mangelnder Selbstliebe - Masochismus etc. - aber etwas in mir wusste immer, das es nicht stimmt und nicht so ist.
Es ist natürlich nicht immer einfach das Selbst und die Persönlichkeit in Einklang zu bringen - manches Mal musste die Persönlichkeit mit ihren Wünschen zurücktreten.

Es löst momentan so viel Erkennen, Bewusstheit und Frieden in mir aus - ich fühle diese Verbundenheit. Je mehr ich mich momentan mit meinem Inneren und meiner inneren Triebfeder auseinandersetze, umso mehr erkenne ich, das ich immer nur meinem Seelenplan und meiner Seelenaufgabe gefolgt bin - und das ich immer auch Zeichen und Hilfe aus der geistigen Welt erfahren habe.

Ich kann gar nicht beschreiben wie gut es tut - immer mehr meine inneren Beweggründe und Motivationen zu erkennen und zu verstehen. Mich selbst - oder mein Selbst  - sehr viel umfänglicher zu verstehen. Und ein Aspekt meiner Seele ist die Qualität, oder das Wesen von Quan Yin und deswegen freut es mich so sehr, jetzt diese schöne Figur von ihr hier zu haben, die ich mir immer schon gönnen wollte :-)

Kuan Yin auch Quan Yin ist die Verkörperung einfühlsamer und liebevoller Güte.  Als Bodhisattva des Mitgefühls hört sie die Rufe, das Weinen und die Schreie aller Wesen.
Kuan Yin kann für uns Menschen heute als ein inspirierendes Symbol von Güte, Frieden und Liebe dienen, damit wir die notwendige Erneuerung in uns selbst und in der Welt manifestieren und die daraus entstehenden neuen Herausforderungen meistern können.




Buchempfehlung (*) Kindle
Ein Bodhisattva der Barmherzigkeit - Erzengel der segensreichen Vergebung - Inkarnation des Ewig-Weiblichen

Liz 26.10.2020, 22.32

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße




Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Haus
Was Ihr schreibt :-)
czoczo:
Hallo Liz,Katzen wie kleine Kinder sehen auf
...mehr
Heidi R.:
Ich staune, die Bilder sind soooo schön und
...mehr
Bernhard:
Liebe Liz,das zweite Bild wo die Katze so kop
...mehr
Pia :
Schön wenn man auch an die Tiere denkt im Wi
...mehr
Jutta Kupke:
Oh wie schön,das sind zauberhafte Fotos,
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 88
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 224
ø pro Eintrag: 2,5
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 71