Ausgewählter Beitrag

Foto der Woche #3



Thema dieser Woche:   AUF DEM BODEN DER TATSACHEN - EIN FOTO AUS DER VOGELPERSPEKTIVE
KW 41/20 

Hier darf ich ja auch was dazu schreiben ;-)  
Unsere Schnellstrasse füllt sich zu den Stoßzeiten morgens und nach 15.00Uhr sehr - da steht man auch sehr oft. Bis vor einem Jahr mehrmals täglich von mir befahren zu den Arbeitseinsätzen.

Verlinkt mit 

 


Ein Arbeitstermin wurde abgesagt - ich bin nicht böse drum. Um mich ein bisschen durchzulüften und wenigstens etwas aktiv zu sein, bin ich kurz losgezogen um mir ein Motiv für das Thema zu suchen.



Hier der Blick zur anderen Seite hin - auf den Ostwestfalendamm (Ossi) kurz vorm Tunnel mit Blick auf die Stadtwerke und das relativ neue Gebäude der Handwerkskammer, in der fleißig unterschiedliche Handwerke erlernt werden können.




 

Menschenleer heute die Straße zum Kino - es laufen ja auch kaum gute Filme. Frühere Klienten von mir (die ich jetzt ehrenamtlich betreue) warten immer noch darauf, das ich mit ihnen ins Kino gehe - mit einem Gutschein, den sie Anfang des Jahres geschenkt bekommen haben. Ich habe aber bisher auch noch keinen passenden Film für sie gesehen im sehr reduzierten Programmangebot.

Recht windig heute - einmal richtig durchgepustet worden. Und ich bin mal gespannt welche Gastronomie hier durchhält - Chinese, Burger, Mexikaner und einige Partykneipen? Die Partymeile am Wochenende. Und kurz vorm Cinemaxx der Mexikaner links im Bild - ein Besuch dort war meistens verknüpft mit einem Kinobesuch.

Drei Wochen Infekte, wenig Bewegung, immer noch Medikamente,  haben mich recht schlapp gemacht. Dabei war ich zuvor zunehmend fiter geworden durch 2 x die Woche Schwimmen und 1 x Gymnastik. Alles wieder hinfällig - das ist ätzend. Und dann stand ich schweißgebadet in einem Laden und man forderte mich auf "Lächeln".
Das hat mich einen Augenblick so richtig geärgert - die Menschen sind so sehr daran gewöhnt, das ich immer lächele und ein freundliches Wort habe - da hätte auch andersherum die Frage kommen können "geht es Dir nicht gut?" statt dieser Forderung. Der Ton machte es dazu - sonst könnte man es auch als Scherz nehmen. Aber weg damit - Ärger tut nicht gut.



Hier auf dem kleinen Spaziergang noch der Eingang meines Schwimmbads. Ich vermisse es  - hoffentlich ist es nächste Woche wieder möglich schwimmen zu gehen.


Liz 06.10.2020, 14.56

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Bernhard

Ups, Dein Bild der Woche erinnert mich darin, dass ich auch noch eines machen und veröffentlichen sollte ....

LG Bernhard

vom 06.10.2020, 21.30
Es gibt keine Fehler oder Niederlagen auf deiner Reise durchs Leben, sondern nur Stationen mit unterschiedlichen Erfahrungen.


Herzlich Willkommen – mein Name ist Liz und ich bin seit 1997 online. Ich bin Bloggerin, Hobbyfotografin, lese und schreibe gerne und bin sehr vielseitig interessiert.



Meine Süße




Ich liebe sie sehr  - die Yankee Candle 
wunderbar gerade in dieser Jahreszeit und im Winter ebenfalls als sehr schöne Geschenkartikel :-)
Meine persönlichen Lieblinge sind
Fresh Cut Roses `, Baby Powder, Surprise Snowfall, Clean Cotton

Düfte sind wie Seelen der Blumen; 
man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten
~ Joseph Joubert ~

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bitte wähle das richtige Zeichen aus:Auto
Was Ihr schreibt :-)
Dies und Das:
...die Zwei vertragen und vertrauen sich - se
...mehr
Arti:
Zur Zeit von Voltaire war sicher noch Vieles
...mehr
Karin Lissi Obendorfer:
Liebe Liz,beeindruckende Zitate hast du herau
...mehr
Gudrun Kropp:
Liebe Liz,ich grüße dich sehr herzlich. Ja,
...mehr
Rosi:
oh..Handwerker im oder am Haus..das ist Stres
...mehr
Ich liebe meine Katze, Spaziergänge in der Natur, Fotografieren, Pflanzen, Tiere, Schreiben, Lesen (Krimis, Thriller, Science Fiktion , spirituelle Literatur) , ins Kino gehen, Handarbeiten, Dekorieren, Schwimmen, Spagetti Bolognese,  morgens meinen Kaffee, Cola Light, Stille, Nachdenken, Entspannung und Meditation, Musik  in alle Stilrichtungen, berührende, anregende Gedanken und Gefühle, philosophische Gespräche mit meinen Freunden/innen, das Meer, Städte-Fahrten und Tagesfahrten um andere Menschen und Orte kennen zu lernen, Spirituelle Themen, Quantenenergie, Quanten-Heilung  (Um nur einige der Dinge zu nennen die mein Leben bereichern ) 






Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit



HINWEIS (*)
Die mit Sternchen (*) markierten Verweise sind Affiliate-Links. Das bedeutet: Wenn du das verlinkte Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

MEINE EMPFEHLUNG (*)
Quantenheilung 

BlogStatistik
Einträge ges.: 47
ø pro Tag: 1,6
Kommentare: 99
ø pro Eintrag: 2,1
Online seit dem: 25.09.2020
in Tagen: 30